Mai 2020: The Stew by Alison Roman

Heute wird es ein bisschen anspruchsvoller:-).

Beim Lesen des Zeit-Magazins las ich einen Artikel über Alison Roman, die das Zeit-Magazin als eine gute-Laune-Köchin bezeichnet.

Alison Roman, Kolumnistin für die Kochrubrik der New York Times, und eine Profi-Köchin kreiert originelle Rezepte. Sie hat dabei ein Gespür dafür, was die Leute essen wollen und sie sind – ganz wichtig für mich;-) – ohne unnötigen Schnickschnack umsetzbar und gut nachzukochen.

Jetzt kommen wir zum anspruchsvollen Teil: Ihre Videos gibt es leider nicht auf Deutsch oder mit englischen Untertitel – ich habe mir einiges angeschaut und gesucht – aber vielleicht versteht ihr sie auch so. Ich habe euch das Rezept herausgesucht, mit dem sie berühmt wurde: The Stew

Und hier ist eine Webseite mit dem Rezept auf Deutsch: Kichererbsen-Mangoldeintopf – chickpea and Swiss chard stew

Ich finde übrigens, dass das nicht nur ein Winterrezept ist, wie auf der Webseite oben angegeben. Gerade jetzt, wo es abends noch abkühlt, ist es ein leckeres Wohlfühl-Essen.

Das Zeit-Magazin hat völlig recht: Alison Roman verbreitet gute Laune beim Kochen mit Kommentaren wie: „Ich  lasse die Mangoldblätter ungefähr eine Minute da drin köcheln. Ich will  nur sichergehen, dass sie den Eintopf ein bisschen  kennenlernen, sich wohlfühlen, dass da drinnen keine peinliche Stille herrscht.“ (aus dem Zeit-Magazin No 17, S. 20). Ideal, um sich die Zeit während der Coronakrise zu vertreiben nach dem Motto: Stay home. Stay safe.

 

Dieser Beitrag wurde unter Video & Soundaufnahme abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.